INEOS Manufacturing Deutschland GmbH

Alte Straße 201
50769 Köln
www.ineoskoeln.de


Kurzbeschreibung

INEOS in Köln wurde 1957 als EC Erdölchemie gegründet und ist als Petrochemiestandort ein wichtiger Rohstofflieferant der chemischen Industrie. Ausgangsstoffe sind vor allem Naphtha und Butan. Am Standort Köln entstehen daraus Rohstoffe, die der chemischen Industrie als Grundbausteine für die Herstellung von Kunststoffen, Kautschuk und Fasern dienen. Darüber hinaus finden sie Anwendung in Lösungs- und Waschmitteln, Lacken, Dünge- und Pflanzenschutzmitteln sowie in der Kosmetik und Pharmazie.

Chemie von Menschen: Mit 2.200 Beschäftigten in sechs Geschäftsbereichen ist INEOS in Köln das größte Chemieunternehmen und der drittgrößte industrielle Arbeitgeber in Köln. Seit 2005 gehört INEOS in Köln zur 1998 gegründeten INEOS-Gruppe, ein führendes Chemieunternehmen der Welt mit 17.000 Beschäftigten in 16 Geschäftsbereichen und einem Jahresumsatz von 54 Milliarden US-Dollar.


Produkte/Services an den Standorten im Rheinland

•    Acetonitril
•    Acrylnitril
•    Ammoniak
•    Ammoniakwasser
•    Benzol
•    Butadien 1,3
•    Codibutylen
•    Cyclopentan
•    Cyclopentan 70
•    Diisobutylen
•    EC Alkane
•    EC Blends
•    Ethoxilate
•    Ethylen
•    Ethylenglykole
•    Ethylenoxid
•    Isoamylen
•    Isododekan
•    Isoeikosan
•    Isohexadekan
•    Isooktan 100
•    Polyethylen
•    Propylen
•    Propylenglykole
•    Propylenoxid
•    Raffinat I
•    Raffinat II
•    Salpetersäure
•    TAME
•    Tetraisobutylen
•    Toluol
•    Triisobutylen


Mitarbeiter im Rheinland

2.000