CHEMPARK Leverkusen

Kaiser-Wilhelm-Allee
51368 Leverkusen

Internet: www.chempark.de/de/leverkusen.html
Kontaktperson: Dr. Regina Schade-Lehn
Telefon: +49-214-3072415


Zahlen und Fakten

Gesamtgröße des Chemieparks: 480 ha

Freiflächen im Chemiepark: Größe der Freiflächen von 0,5 bis 4 ha

Unternehmen im Chemiepark: 200 Betriebe, von zum Beispiel der Akzo Nobel Chemicals GmbH, Aliseca GmbH, Bayer AG, Bayer HealthCare AG, Bayer MaterialScience AG, Bayer Real Estate GmbH, Bayer Technology Services GmbH, Bertschi AG, Blankophor GmbH & Co. KG, Chemion Logistik GmbH, Currenta GmbH & Co. OHG, Evonik Industries AG, Heraeus Precious Metals GmbH & Co. KG, InfraServ GmbH & Co. Knapsack KG, KRONOS TITAN GmbH, LANXESS AG, Momentive Performance Materials, Saltigo GmbH, Spraytec GmbH, TALKE-Emmerich GmbH & Co. KG, Tectrion GmbH, TÜV SÜD Chemie Service GmbH

Mitarbeiter im Chemiepark: 28.100

Verkehrsanbindung: Straße, Schiene, eigener Hafen

Infrastruktureinrichtungen: Strom, Dampf, Kälte, Wässer (Betriebs-, Trink-, Kreislauf-, VE-Wasser), techn. Gase, Druckluft, Erdgas, Abwasserbehandlung,  (Sonder-)Abfallverbrennung/-Abfalldeponie, Recycling von Verbundwerkstoffen, Wertstoffhof, Werkfeuerwehr, Ärztliche Dienste, Analytiklabor

Rohstoffe/Produkte on site: mehr als 5.000 Chemikalien, zum Beispiel Cl2, H2,Toluol, Benzol, NH3, HNO3, Oleum, Silizium, CO, Wasserglas