Chemieparks in der ChemCologne-Region

Die Chemieparklandschaft, wie wir sie heute im Rheinland vorfinden, ist einzigartig. Die Produktionsstandorte der Chemie-Region haben sich innerhalb der letzten zwanzig Jahre stark gewandelt. Wo bis Mitte der neunziger Jahre an fast allen Chemiewerken im Rheinland eine unternehmerische Einheit aus Produktionsbetrieben und Produktionsstandort bestand, zieren heute Chemieparks das Landschaftsbild. Die ordnungsgemäße Bereitstellung von Flächen, Immobilien, Infrastrukturen, der Netze sowie Ver- und Entsorgungseinrichtungen wird von den Betreibergesellschaften der Chemieparks übernommen.

Als Komplettservice aus einer Hand stehen den Investoren von der Planung, über Bau und Betrieb bis zur Wartung und Zertifizierung von Industrieanlagen alle Leistungen zur Verfügung. Dienstleistungen, wie beispielsweise Informationstechnik, Analytik und Logistik werden ebenfalls an den Standorten angeboten. Investoren treffen hier auf eine speziell für Chemieunternehmen vollständig ausgebaute Infrastruktur. So können die Betriebe in den Chemieparks zum Beispiel Vor- und Zwischenprodukte beziehen oder technische Anlagen, Sicherheits- sowie Sozialeinrichtungen gemeinsam nutzen. Die Freiflächen sind in der Regel vollständig erschlossen und sofort für neue Anlagen nutzbar.

Die Ansiedlung in einem Chemiepark generiert viele Vorteile für die Produzenten:
•    Optimale wirtschaftliche Rahmenbedingungen
•    Professionale Ansiedlungsbegleitung: langjährige Erfahrung in Genehmigungsfragen führen zu kurzen                 Genehmigungszeiten
•    Investitionsvorteile durch Nutzung bestehender Infrastrukturen
•    Flexibilisierung und Optimierung des Geschäftsmodells
•    Konzentration auf das Kerngeschäft möglich
•    Nutzung der individuellen Service-Angebote bringt Zeit- und Kostenvorteile
•    Optimale Netzwerkstrukturen bieten Synergiepotenziale
•    Kompetenzgewinn aus Know-how-Verbund

Folgende Chemieparks halten in der Region entsprechende Freiflächen für potentielle Investoren bereit:

BIZZPARK Oberbruch
Chemiepark Knapsack
Chemiepark Köln-Merkenich
CHEMPARK Dormagen
CHEMPARK Krefeld-Uerdingen
CHEMPARK Leverkusen
Evonik Industries AG, Standort Lülsdorf